Landesliga: SV Rülzheim – VfL Neustadt

SV Rülzheim – VfL Neustadt 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Robin Dränkow (74.)

Der Treffer zum verdienten Arbeitssieg erzielte Robin Dränkow per Kopf nach Freistoßflanke, herein gebracht von Marc Socher.
Rülzheim war 90 Minuten überlegen, konnte aber gegen kompakt und konzentriert verteidigende Neustadter aus dem Spiel heraus kein Tor erzielen – ein Standard half…

Fazit: Gut, dass dieser öde und destruktive Catenaccio keinen Erfolg zeitigte – Glückwunsch an Rülzheim!

Foto: Freistoß Socher, Kopfball Dränkow, Tor

150914_210225_draenkow_800


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.