Aufstiegsrunde der C-Klasse Ost: Jahn Zeiskam II – Olympia Rheinzabern II

Aufstiegsrunde der C-Klasse Ost: Jahn Zeiskam II – Olympia Rheinzabern II 6:0 (4:0)

Eine Viertelstunde brauchte Zeiskam, um sich die Gäste zurecht zulegen. Dann fielen die Tore in der ersten Spielhälfte in schöner Regelmäßigkeit. Das 4:0 zur Pause war sehr leistungsgerecht. Die Dahlhaus-Elf nutzte die Lücken in des Gegners Abwehr gnadenlos und konsequent aus.
Ein früher Olympia-Treffer nach Wiederanpfiff hätte vielleicht noch etwas Spannung in die Partie gebracht – Rheinzabern mühte sich redlich. Als der aber auch nach über einer Stunde noch nicht erzielt wurde, war klar, dass die Sache zugunsten der Einheimischen entschieden war. Deshalb, und auch um der heranziehenden Regenfront zu entgehen, schwang ich mich nach knapp 70 Minuten auf mein Fahrrad und verpasste zwei weitere Treffer der Zeiskamer zum – da lehn ich mich sicherlich nicht zu weit aus dem Fenster – auch in der Höhe verdienten 6:0 Sieg.

Wie von TB-Trainer, Roland Dahlhaus, erhofft, ist man mit 13 Punkten auf Schlagdistanz zum Tabellenzweiten aus Kandel und wartet nun in aller Ruhe auf Patzer der Gegner, um am Ende vielleicht doch die C-Klasse verlassen zu können. Es bleibt spannend in der Aufstiegsrunde der C-Klasse Ost.

Bildergalerie


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.