Landesliga: SV Geinsheim – Viktoria Herxheim

SV Geinsheim – Viktoria Herxheim 0:1 (0:0)

Der Live-Ticker schildert relativ exakt die Höhepunkte der Partie. Einige Torchancen, vergebene Abschlüsse und das Abstauber-Siegtor von Dennis Bodenseh. Daneben gab es nicht sehr viel sehens- oder erwähnenswertes.
Herxheim hätte in der ersten Halbzeit 2:0 führen können, das wäre verdient gewesen. Aufgrund von Unkonzentriertheiten im Abschluss blieb es jedoch bis zum Pausenpfiff torlos. Bis auf einen Torschuss (laut Ticker) fand Geinsheim so gar nicht statt. Beim warm machen verletzte sich Torjäger Pascal Nebel und konnte nicht auflaufen. Eine Schwächung, keine Frage, aber ob das die schlechte Performance in der 1. Halbzeit und lange Zeit der zweiten erklärt!? Eher nicht.
Wie dem auch sei, Herxheim nutzte das zum 1:0 in der 50. Minute. Nach einem Freistoß in den Geinsheimer Strafraum stand Dennis Bodenseh richtig und schob ein. Drei Minuten später (53.) hätte Bodenseh die Vorentscheidung herbei führen können. Sein Nachschuss aus guter Position nach der prima Vorarbeit von Marcel Milenkovic ging aber deutlich übers Tor – bezeichnend für die Abschlussschwäche Herxheims an diesem Tag. So wurde es in der letzten Viertelstunde nochmal spannend, als Geinsheim die Schlussoffensive startete und 2-3 Mal nur knapp vorbei zielte. Im Endeffekt ein verdienter Auswärtsdreier für die Viktoria in einem insgesamt wenig berauschenden Derby.

Foto: Siegtorschütze Dennis Bodenseh

150823_163733_02_bodenseh

Bilder vom Spiel siehe unter dem Live-Ticker

Angefangen hatte der Spieltag in Geinsheim suboptimal. Zum Vorspiel SV Geinsheim II gegen Türkgücü Neustadt waren die Gäste einfach nicht erschienen. Warum, war nicht heraus zu finden; eine Info seitens Türkgücüs trudelte mitnichten ein. Die Punkte kann die Linzenmeier-Elf natürlich verbuchen (sofern nicht irgendeine höhere Gewalt die Anreise verhindert hat).

Was soll`s, abhaken. Schon am Mittwoch geht es (u.a.) weiter mit dem Verbandsligaderby FSV Offenbach gegen VfR Kandel – Anstoß 19:30 Uhr
Und am Donnerstag folgt das Spiel des FV Dudenhofen gegen Mechtersheim-Bezwinger ASV Fußgönheim – Anstoß 19:30 Uhr
Am Freitag kann der SV Geinsheim gegen den SV Rülzheim die Wiedergutmachung für die Heimniederlage versuchen – Anstoß 19:00 Uhr in Rülzheim
Außerdem finden unter der Woche Spiele des Kreispokals >>Südpfalz<< >>Rhein-Mittelhaardt<< statt.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert