A-Klasse: FSV Freimersheim – TuS Schaidt

A-Klasse: FSV Freimersheim – TuS Schaidt 1:1 (0:1)

Da die Konzentration beim letzten Spiel des Wochenendes nicht mehr so groß war, fällt der Bericht entsprechend kurz aus.
Die 1. Halbzeit gehörte den Gästen, die zweite dem FSV. So geht die Punkteteilung letztendlich in Ordnung, auch wenn jeder der Kontrahenten Chancen hatte das zweite oder dritte Tor zu erzielen.
In der 29. Minute gelang Thomas Schmeißer die 1:0 Führung. Dennis Hartweck glich in der 86. zum 1:1 aus. Die gelb-rote Karte für Schaidt in der 92. war lediglich eine Randnotiz.

Vorschau
Am nächsten Spieltag, am Sonntag, kommt es zu Hammer-Partien in der A-Klasse Südpfalz. Wäre die Saison schon weiter fortgeschritten würde man wahrscheinlich von vorentscheidenden Spielen sprechen.

Jeweils um 15:00 Uhr:
VfB Hochstadt – SV Hatzenbühl
Der Tabellenzweite aus Hatzenbühl gegen die immer unangenehmen Hochstadter, die punkten müssen, um nicht schon frühzeitig im Mittelfeld zu versinken.

SVO Rheinzabern – SV Hagenbach
Eine scheinbar leichte Aufgabe für den Fünften gegen noch sieglose Hagenbacher (14.)

Phönix Bellheim – TuS Schaidt
Sechster gegen Vierter. Ist Bellheim wieder in der Spur und kann gegen eine starke Schaidter Truppe punkten? Eine Niederlage würde Phönix im Titelrennen weit zurück werfen.

Um 17:00 Uhr
FSV Freimersheim – TuS Knittelsheim
Wahrscheinlich das Highlight des Spieltags. Der Dritte empfängt den Spitzenreiter. Ich glaube, da muss man nicht viel dazu sagen. Knittelsheim, mit fünf Siegen in fünf Spielen, gegen die wohl spielstärkste Mannschaft der Liga

A-Klasse Südpfalz – da bekommen Sie was geboten 🙂

Foto: Dennis Hartweck, nicht im Abseits, netzt ein zum 1:1 Ausgleich

160828_184551_01_hartweck_1024


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.