Wochenturnier in Zeiskam – Endspieltag

Sieger des Turniers wurde der TB Jahn Zeiskam durch einen ungefährdeten 4:1 Sieg gegen den FSV Offenbach

160715_212628_01_zeiskam_1024

Spiel um Platz 3: FC Lustadt – Fortuna Billigheim 0:2 (0:0)
Den 3. Platz erkämpfte sich in einem Bezirksligaduell Fortuna Billigheim mit einem 2:0 gegen FC Lustadt. Sebastian Imhof brachte die Fortuna kurz nach der Halbzeitpause (31.) mit 1:0 in Front und Sven Kollenda machte mit seinem schönen Treffer von der rechten Strafraumkante ins lange Eck (57.) den Deckel drauf.
Trotz der immer noch frühen Vorbereitungsphase konnte man erkennen, dass Billigheim eine Mannschaft hat, die sich in der Tabelle eher in der oberen Region etablieren wird. Und Lustadt steht als Aufsteiger dem nicht weit nach; mit vielen bezirksligaerfahrenen (und höher) Kräften gespickt, dürfte man keine Anpassungsschwierigkeiten haben in der „neuen“ Klasse.

Versteckt sich da etwa ein Rattfratz im Gebüsch oder gar ein Seemops im Bach?

160715_210547_zeiskam_tag5_pfalzfussball_dester

Marco Hübel war da schon erfolgreicher mit 2 gefangenen Schorlemogs und einem Bierschwa…. scheiß Pokemon 😀

160715_204327_marco_1024

Endspiel: FSV Offenbach – Jahn Zeiskam 1:4 (0:3)
Das Finale war zwar umkämpft, aber letztendlich doch eine klare und sichere Angelegenheit für den Turnierfavoriten Jahn Zeiskam. Philipp Mees nutzte die Gunst der Stunde schon in der 1. Minute und erzielte die 1:0 Führung. Eric Kiefer erhöhte in der 29. auf 2:0. Im Prinzip war die Partie damit schon entschieden, aber Zeiskam legte nach und Felix Sitter vollendete noch vor der Pause (bei 2x 40 Minuten Spielzeit) in der 37. einen Konter zum 3:0. Das konnte Offenbach nicht mehr aufholen, das war da schon klar.
Mees gelang in der 50. sein zweiter Treffer zum 4:0. Daniel Evrad blieb der verdiente Ehrentreffer zum 1:4 kurz vor Spielende (78.) vorbehalten.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.