Relegation: ASV Schwegenheim – SV Geinsheim II

ASV Schwegenheim – SV Geinsheim II 2:1 (0:1)

Ähnlich wie die erste Partie in Geinsheim verlief auch die zweite – fast. Geinsheim dominierte die 1. Halbzeit und ging in der 24. Minute durch Markus Stahler mit 1:0 in Führung; die hielt bis zur Halbzeitpause und danach bis zur 59. Minute. Durch einen Freistoß von links außen, der direkt im langen Eck landete, glich der ASV zum 1:1 aus. Geinsheim hatte nicht mehr viel zuzusetzen, erst recht nicht nach der gelb-roten Karte für Jens Kaufmann in der 86. Minute und scheiterte zuvor zweimal am prächtig parierenden Jochen Gloss. Schwegenheim fightete, setzte die Gäste unter Druck und hatte DEN Joker in der Hinterhand hatte. Eine Flanke von Patrick Lause köpfte der eingewechselte Marco Cölsch zum 2:1 Siegtreffer in die Maschen – in der 96. Minute!

Herzlichen Glückwunsch an den ASV Schwegenheim zum Aufstieg in die A-Klasse.

Foto: Es kann nur einen geben, Siegtorschütze und Man of the Match, die lebende Legende: Marcoooo Cöööööööööööölsch

160531_210507_01_marco


Kommentare

Relegation: ASV Schwegenheim – SV Geinsheim II — 2 Kommentare

Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.