Viktoria braucht neuen Trainer

150503_bodemerEinen Tag nach dem Altleiningen-Spiel und der, bzw meiner Deutung der Abläufe nach Abpfiff ist es nun auch offiziell, Jens Bodemer ist nicht mehr Trainer von Viktoria Herxheim.
Die Entscheidung hatte sich wohl schon nach Schlusspfiff manifestiert, wollte aber nochmal überdacht und überschlafen werden. Auch Mannschaft und Vorstand konnten Bodemer nicht umstimmen. Grund des Rücktritts sei der ausgebliebene Erfolg.

Von der Sache her ist die Entscheidung nachzuvollziehen; die Viktoria ist mit 2 Siegen und 5 Niederlagen, davon 4 zu Hause, Vorletzter in der Tabelle und steht mit den errungenen 6 Punkten lediglich vor dem punktlosen VfR Frankenthal. Menschlich ist dies ein herber Verlust für den Verein, denn Jens Bodemer möchte – ebenso nachvollziehbar – auch nicht als Spieler weiter zur Verfügung stehen.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.