A-Klasse: SV Gommersheim – FV Berghausen

A-Klasse: SV Gommersheim – FV Berghausen 3:4 (0:0)

Zuschauer: 75

Trotz vorhandener guter Chancen, im Verhältnis 3:2 für Berghausen, endete in einer umkämpften Partie die 1. Halbzeit torlos 0:0. Dafür fielen die Tore im zweiten Spielabschnitt wie reife Früchte.

Foto: Drei Tore von Sebastian Brauch reichen nicht…

161003_154159_gommersheim_berghausen_sbrauch_1024

Foto: Zwei Tore von Dino Fiducia bringen Berghausen auf die Siegerstraße

161003_153507_02_gommersheim_berghausen_fiducia_1024

Der am Ende dreifache Torschütze Sebastian Brauch (Gommersheim) brachte seine Farben in der 59. mit 1:0 nach vorne. Isuf Dellowa glich in der 62. zum 1:1 aus. In der 67. erneuerte Brauch die Führung, 2:1. Dino Fiducia egalisierte in der 69. per Kopf zum 2:2. Nach 72 Minuten die erstmalige Führung für die Gäste; Matteo Feuerstein gelang das 2:3. Per Strafstoß erzielte Brauch das 3:3 in der 84. Minute.
Der Siegtreffer blieb FVB-Kapitän Dino Fuducia vorbehalten, 3:4 in der 85. Minute. Die gelb-rote Karte für den einzigen, aber dreifachen Torschützen Gommersheims in der 6. Minute der Nachspielzeit hatte keine Auswirkung mehr. Kurz danach war Ende Gelände.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.