Bezirksliga: SV Altdorf-Böbingen – SV Ruchheim

SV Altdorf-Böbingen – SV Ruchheim 1:2 (0:0)

Das Video – eingefangen von Henrik Alhas (FSV Freimersheim) – zum 1:1 für Ruchheim, erzielt von Alan Dos Santos per Foulelfmeter in der 82. Minute.
Christian Großhans hatte die Einheimischen per Strafstoß in der 54. in Führung gebracht. In der 87. landete ein Freistoß von weit außen direkt im langen Eck zum 2:1 Siegtreffer für die Gäste.

Wir, Denis Thomas vom FSV Freimersheim und ich waren uns vor dem Anpfiff einig, dass das aufgrund der Tabellen-Konstellation ein gutes, bzw. interessantes Spiel werden würde. Beide Vereine stehen in Schlagdistanz zu den Abstiegsplätzen, beide sollten extrem motiviert sein einen Dreier einzufahren.
Das ließ sich vor allem bei den Altdorf-Böbingern gut an, man hatte schnell 2-3 gute Offensivaktionen und in der 5. Minute Pech, dass ein Abstauber von Christoph Ullmer keine Anerkennung finden konnte wegen seiner Abseitsstellung.
Nach einer Viertelstunde war der einheimische Schwung dahin. Die Partie verflachte; war laut Thomas langweilig. Tatsächlich passierte bis zur Halbzeitpause nichts mehr bemerkenswertes – aufregend lediglich die Meldung vom Pokalspiel, dass Dierbach gegen den haushohen Favoriten aus Büchelberg mit 1:0 in Führung gegangen war. Die „Sensation“ gelang nicht, am Ende hatte Büchelberg mit einem 5:2 das Halbfinale erreicht.

7 In Dierbach – auf ein Tor in Altdorf musste man allerdings noch warten. Endlich fiel dies in der 54. Minute. Einen klaren Foulelfmeter verwandelte Christian Großhans wunderbar sicher zum 1:0. Verdient war die Führung eh, aber die Floskel „das Tor tut dem Spiel gut“ machte Hoffnung auf einen längere gute Schlussphase. Klar, Ruchheim musste aktiver werden und verstärkt nach Vorne spielen, Altdorf-Böbingen hätte mit schnellen Gegenstößen dagegen halten können. Leider gelang dies auch nur ein paar Minuten, dann baute der Gastgeber wieder deutlich ab. Allerdings hätte wohl auch Ruchheim nichts mehr gerissen, wenn ein blau-weißer Abwehrspieler nicht kräftig mitgeholfen hätte. Der Ball war im Prinzip schon weg, fast über der Grundlinie und im Aus, da stolperte er den Ruchheimer Stürmer unglücklich im 16er um. Alan Dos Santos verwandelte in der 82. Minute den Strafstoß zum 1:1.
Okay, mit einer Punkteteilung hätte man auch seitens des SV Altdorf-Böbingen leben können, aber es kam noch dicker. In der 87. verwandelte Ruchheim einen Freistoß, raffiniert getreten vom rechten 16er Eck direkt ins lange Eck zum 2:1 Siegtreffer.

Altdorf-Böbingen steckt mit dieser unnötigen Niederlage tief im Abstiegsstrudel, während sich der SVR Richtung sicheres Mittelfeld orientieren kann.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.