B-Klasse: BW Minderslachen – FC Berg

BW Minderslachen – FC Berg 4:1 (2:0)

Im Spiel der punktgleichen Tabellenletzten um den vorletzten, sprich 15. Platz setzte sich sich das bisherige Schlusslicht BW Minderslachen klar durch.
Nach einer Viertelstunde (15.) zog Ronar Beck aus der Distanz ab und traf neben den Pfosten zum 1:0. Eine Vorentscheidung war schon nach 26 Minuten gefallen als Rafael Szalas auf 2:0 erhöhte – dies war auch der Pausenstand.

Foto: Ronar Beck trifft zur Führung für Minderslachen

160526_151704_beck_1zu0_1024

Nach dem Kabinengang drängte Berg auf den wichtigen Anschlusstreffer. Offensiv war das aber alles zu harmlos und kaum ein mal ernsthaft torgefährlich. Ein Konter in der 67. Minute führte zum 3:0, wieder durch Szalas, der die gute Vorlage von außen nur noch einschieben musste. Wegen Meckerns musste Bergs Jan Heckenbach vom Platz; gelb-rote Karte.
Kurz zuvor eingewechselt schraubte Ferhat Solyu den Zwischenstand in der 76. hoch auf 4:0. Im Sinne der ca. 300 Zuschauer bemühte sich der FC Berg weiterhin um ein Tor und wurde in Unterzahl in der 86. Minute belohnt. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Frederic Valnion sicher zum 1:4 Endstand.

Schiri Stefan Kopf und seine Assistenten leiteten die faire Partie gut und fehlerfrei.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert