A-Klasse: TuS Mechtersheim II – TuS Altrip

TuS Mechtersheim II – TuS Altrip 6:1 (1:0)

Foto: Mechtersheims Edeljoker Andreas „Eichi“ Eichstetter war beruflich verhindert und konnte sein Team lediglich als Zuschauer unterstützen

160421_205048_01_eichi_800

In einem gutklassigen Spiel der A-Klasse Rhein-Mittelhaardt bezwang der TuS den TuS letztendlich sehr deutlich. Lange Zeit sah es danach nicht aus, Altrip war bis zum 1:3 ein hartnäckiger und gefährlicher Gegner.
Zur Halbzeit führte Mechtersheim lediglich mit 1:0 durch den Treffer von Mehmet Imre aus der 22. Minute. Nach dem Kabinengang erhöhte Dino Fiducia in der 48. auf 2:0. Prompt antwortete der Gast eine Minute später mit dem 1:2 durch Emre Hicyilmaz. Das Spiel stand auf der Kippe… und kippte in der 77. Minute endgültig zu Gunsten Mechtersheims – Adnan Mujagic gelang das 3:1. Damit war die Moral Altrips sichtlich gebrochen, während Mechtersheim nun unwiderstehlich davon zog.
4:1 in der 81. durch Sven Hoffmann
5:1 (86.) und 6:1 (90.) jeweils durch Fiducia
Der gut leitende Schiedsrichter Herbert Freitag verteilte einige gelbe Karten in einem teilweise hart geführten, aber niemals wirklich unfairen Match.
Und das alles vor leider nur 28 zahlenden Zuschauern.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.