2 Jahre sind genug…

160105_193113_01_wuenstel_800Nach zwei Jahren auf der Trainerbank des TuS Frankweiler/​Gleisweiler/​Siebeldingen verabschiedet sich Thomas Wünstel zum Saisonende.

Frage: Warum?

Antwort T.W.: „Durch meinen Umzug von Hatzenbühl nach Lingenfeld ist die Strecke nach Frankweiler sehr ungünstig geworden. Der Aufwand stieg enorm, das macht auf Dauer für mich keinen Sinn.“

Frage: Gibt es schon Perspektiven für die kommende Saison?

T.W.: „Bis jetzt habe ich mit keinem anderen Verein gesprochen. Natürlich bin ich bereit weiter als Trainer zu arbeiten, da muss man halt schauen, ob es passt.“


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.