A-Klasse: SV Altdorf-Böbingen – TSG Deidesheim

A-Klasse: SV Altdorf-Böbingen – TSG Deidesheim 2:2 (2:1)

Gerechtes Unentschieden in einem abwechslungsreichen Spiel, durch das SV Altdorf-Böbingen auch nach diesem Spieltag auf jeden Fall den Platz an der Sonne inne hat. Die spielstarke TSG Deidesheim robbt sich langsam aber sicher Richtung Tabellenspitze.
Deidesheims Dominic Bach fällt wegen eines im vorigen Spiel erlittenen Meniskusrisses voraussichtlich für den Rest des Jahres aus.

Altdorf-Böbingen ging durch die beiden Turbo-Tore von Nils Brendel mit 2:0 in Führung. Rouven Kolbenschlag gelang mit einem wunderbaren 30m Flachschuss der 1:2 Anschluss. In Halbzeit 2 drückte Deidesheim massiv auf den Ausgleich und erzielte diesen in der 82. Schütze war der agile, aber lange Zeit recht glücklose Mario Seckinger. Beide Teams hatten zuvor Gelegenheiten weitere Treffer zu erzielen.
Die 1. Halbzeit gehörte weitgehend den Gastgebern, die zweite eher den Gästen – von daher kann man von einer gerechten Punkteteilung sprechen.
Der aus dem Badischen angereiste Schiedsrichter, Philip Dickemann, war der Partie ein sehr guter Leiter.

Fotos: Der Freistoßhammer von Christian Henel in der 36. Minute ließ die Querlatte erzittern


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.