A-Jugend Regionalliga: FC Speyer – FC 08 Homburg

A-Jugend Regionalliga: FC Speyer – FC 08 Homburg 2:2 (1:2)

Glücklich, aber verdient holt sich der FC Speyer im Abstiegskampf einen Punkt gegen starke Gäste aus Homburg.

Die 08er gingen zweimal in Führung, 0:1 durch David Wagner in der 13. Minute und 1:2 in der 27. durch Marius Aukschun. Homburg legte ein hohes Tempo vor, setzte die Speyerer Abwehr durch Pressing und Forechecking unter Druck, was sich bei beiden Toren bezahlt machte. Dazwischen, in der 16. Minute, gelang Johannes Becker der Ausgleich zum 1:1.

Foto: Ugo-Mario Nobile (Nr. 5, halb verdeckt) erzielt den umjubelten 2:2 Ausgleich

Die 1. Halbzeit hatte die Gäste einige Körner gekostet – es war schon klar, dass sie die extreme Intensität nicht 90 Minuten aufrecht erhalten können – und so kam Speyer im Verlauf der 2. Halbzeit immer besser ins Spiel. Aber erst in der dritten Nachspielminute gelang, nach einem Vorstoß über die linke Außenbahn und anschließendem guten Pass nach innen, dem mit nach vorne gegangenen Abwehrchef Ugo-Mario Nobile der aufgrund des späten Zeitpunkts glückliche, aber inzwischen hoch verdiente 2:2 Ausgleich.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.