ERGEBNISSE >>> Tag 1 beim Hallenturnier 2018 des TB Jahn Zeiskam

Zusammenfassung des 1. Tags beim Hallenturnier 2018 des TB Jahn Zeiskam
Alle Angaben ohne Gewähr

Bilder vom Tag

Foto: Das Tor des Tages, ach was, das Tor des Turniers; Daniel Sorobertos Seitfallrückzieher in den Winkel im Spiel gegen Rohrbach

Ergebnisse des 1. Vorrundentags

In Gruppe A hat sich Gastgeber Zeiskam mit 4 Siegen, die jedoch allesamt ganz knapp ausfielen, souverän als Tabellenerster für die Endrunde qualifiziert. Das „gute Pferd“ Billigheim sprang nicht höher als nötig um sich den guten 2. Platz zu sichern, der eine scheinbar lösbare Ausgangsbasis fürs Achtelfinale bietet – allerdings darf dort A-Klassist Harthausen (3. Gruppe B) nicht unterschätzt werden. Mörlheim zieht mit 2 Siegen sicher in die Endrunde ein. Während sich Bellheim I grade so mit dem Sieg über die dann ausgeschiedenen Wollmesheimer über die Ziellinie rettete.

In Gruppe B musste (sofern ich richtig gerechnet habe) das Torverhältnis über Platz 1 entscheiden. Da halfen Büchelberg die hohen Siege in den ersten beiden Spielen dabei Bad Bergzabern auf den zweiten Platz zu verweisen. Harthausen schlug sich achtbar mit 2 Siegen und einem Unentschieden. Eng ging es am Tabellenende zu; Rohrbach kämpfte sich mit dem Remis gegen Bad Bergzabern in den Endspieltag – Azzurri Landau um den „Tor des Turniers Schützen“ Daniel Soroberto strich letztendlich etwas enttäuscht die Segel.

Die Tabellen der Gruppen A und B

Die aktuellen Paarungen des Achtelfinals am Freitag


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert