Verbandspokal: VfB Hochstadt – TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim

Verbandspokal: VfB Hochstadt – TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim 0:1 (0:0)

Landesliga setzt sich gegen Bezirksliga durch…

…aber das war eine ganz enge Kiste.
Die ausgeglichene 1. Halbzeit, in der, nach Auskunft eines Billigheim-Ingenheimer Zuschauers (ich kam erst zur Pause zum Spiel), beide Seiten 1-2 gute Abschlüsse zu verbuchen hatten, endete torlos, sprich gerechterweise Unentschieden. Ein Klassenunterschied war nicht zu erkennen.

Nur 4 Minuten nach Wiederanpfiff gelang Robin Huber das goldene Tor zum Einzug in die 2. Verbandspokalrunde, in der die Fortuna am Sonntag, 15:00 Uhr, die Viktoria aus Herxheim empfängt. Danach brachte Hochstadt das Gästetor nur einmal zum zittern. Nach einer guten Stunde Spielzeit setzte sich der eingewechselte Maximilian Jenal halbrechts schön durch, zog ab und ballerte die Kugel aber lediglich ans Lattenkreuz.
In der ansatzweise hektischen, von Schiri Marco Hirsch jedoch gut unter Kontrolle gehaltenen Schlussphase ließ Abwehrchef Patrick Weller mit seinen Defensivkollegen nichts mehr anbrennen und brachte den knappen, aber insgesamt verdienten Sieg auch über die 4-minütige Nachspielzeit.

Bildergalerie


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.