Verbandsliga: Jahn Zeiskam – FSV Offenbach

Verbandsliga: Jahn Zeiskam – FSV Offenbach 2:1 (0:0)

Zuschauer: 320

In der 54. Minute erzielte Eric Kiefer das 1:0 und profitierte dabei von einem wunderbaren Diagonalpass von Steffen Burnikel. Den in der 58. Minute fälligen Foulelfmeter – Daniel Evrard an Burnikel – setzte Engin Koc nur an den Innenpfosten. Kiefer traf in der 62. nur die Querlatte; Dennis Mandery war noch mit den Fingerspitzen dran.
Der 1:1 Ausgleich gelang in der 81. dem 4 Minuten zuvor eingewechselten Yannick Schneider. Einen Konter über die rechte Seite schloss er erfolgreich ab. Die kalte Dusche für Offenbach folgte 2 Minuten danach. Serkan Toker zwirbelte einen Freistoß direkt und unhaltbar in den Offenbacher Winkel, 2:1.

Zeiskam ist jetzt auch rechnerisch absolut safe. Offenbach muss die fehlenden Punkte nun halt am kommenden Sonntag in Dudenhofen einfahren…

Den zur neuen Saison nach Offenbach wechselnden robusten Innenverteidiger Maximilian Gleich (siehe Foto rechts) vom FC Lustadt kann man trotz des wahrscheinlich bleibenden Daniel Evrard gut gebrauchen. Gleich möchte sich nach 2 Jahren Bezirksliga nochmal höherklassig beweisen.

Foto: Freistoß in den Winkel von Serkan Toker (Nr. 9)


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.