Testspiel: Jahn Zeiskam – SC Hauenstein

Testspiel: Jahn Zeiskam – SC Hauenstein 0:4 (0:1)

Ohne zu glänzen bezwang Oberligist Hauenstein den TB Jahn Zeiskam auch in der Höhe verdient mit 4:0. Der Verbandsligist war ein hartnäckiger Gegner, der der favorisierten Rubeck-Truppe das Leben richtig schwer machte, aber letztendlich ohne Chance war.

Nach einer halben Stunde verletzte sich Jahn-Keeper Konrad Siegler an der Hand (evtl. Fingerbruch) und musste raus. Steffen Heß, der nach einer Schulterverletzung wieder ins Training eingestiegen war, ging in den Kasten und bestand den ersten ernsthaften Einsatz nach längerer Auszeit.

Tore: 0:1 Jesper Brechtel (16.), 0:2 Thorsten Riggers (79.), 0:3 Andelo Srzentic (81.), 0:4 Christof Seibel (90.)


cleverSMART

cleverSMART

Die Ehrungen – Hallenturnier Jahn Zeiskam

Hallenturnier des TB Jahn Zeiskam in Bellheim

Die Ehrungen – vorgenommen vom Jahn-Präsidenten Georg Humbert

Pressegespräch mit Bergzaberns Erfolgscoach Alexander Burhardt

Bester Spieler: Dennis Bohlen

Bester Torhüter: Lasse Wittke

Bester Torschütze: Dennis Bohlen

8. Platz: TuS Frankweiler

7. Platz: Jahn Zeiskam

6. Platz: VfB Iggelheim

5. Platz: ASV Harthausen

4. Platz: Fortuna Billigheim

Knittelsheim in der Warteposition

3. Platz: FSV Freimersheim

Pressegespräch mit den Schiris

2. Platz: TuS Knittelsheim

Turniersieger: SpVgg Bad Bergzabern

Endspieltag – Hallenturnier des TB Jahn Zeiskam

And the winner ist: SpVgg Bad Bergzabern

Ordentlich abgeräumt hat der diesjährige Turniersieger Bad Bergzabern. Nicht nur, dass der TuS Knittelsheim in einem dramatischen Finale mit 4:2 bezwungen wurde. Mit Dennis Bohlen stellte man auch den erfolgreichsten Torschützen und den besten Spieler des Turniers. Bei einer weiteren Prämierung musste Bergzabern dem TuS den Vortritt lassen – Lasse Wittke wurde von einer dreiköpfigen Jury (Peter Zipp, Heiko Lang und meine Wenigkeit) zum besten Torhüter des Turniers gekürt.

Zu Beginn des Turniertages wurde mit einer Schweigeminute dem am Tag zuvor plötzlich und unerwartet verstorbenen Zeiskamer Buben Daniel Bodenseh (29) gedacht.
Jeder, der ihn kannte wird ihn schmerzlich vermissen und ihn als freundlichen, netten und jederzeit hilfsbereiten Menschen in Erinnerung behalten.

Die Ergebnisse vom Freitag

Bilder von den Spielen und weitere Infos folgen

Die Sieger