Relegation: FG Dannstadt – Palatia Böhl

Relegation: FG Dannstadt – Palatia Böhl 0:1 (0:1)

Das war eine ganz enge Kiste mit einem am Ende verdienten Sieger und Aufsteiger.

In der 25. Minute stand Ali Schukri auch ein wenig das Glück beiseite, als er von der 16er-Linie durch alle versammelten Beine hindurch flach ins Tor traf. Das war schon der goldene Treffer, da alle weiteren Chancen, hüben wie drüben, nicht genutzt wurden. Der in der 88. Minute erköpfte Ausgleichstreffer konnte zurecht keine Anerkennung finden, weil der Böhler Torwart behindert wurde. Nach 90 plus 4 Minuten und dem erfolgten Schlusspfiff vom gut leitenden Schiedsrichter Luca Weis konnte auf Böhler Seite dann endlich gejubelt und gefeiert werden.

Foto: Da lag das Entscheidungsspiel in Iggelheim in der Luft; André Malz köpft nach der Ecke den Ball ins Netz, aber sein Mitspieler behindert Torwart Manuel Grimm.

Foto: Nach dem Schlusspfiff


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.