Platzierungsspiel 13/14 Bezirksliga Vorderpfalz

VTG Queichhambach – VfB Hassloch 1:0 (0:0)

Durch das späte – 84. Minute – Siegtor von Philip Nickel eroberte Queichhambach den 13.Tabellenplatz. Ob das zum Klassenerhalt reicht, muss sich erst noch erweisen. Ein positives Momentum in der Hinsicht, ist die Tatsache, dass Grünstadt in der Landesliga bleibt und nicht die Bezirksliga Vorderpfalz „bereichern“ wird.

Achtung: Alle Angaben bzgl. Abstieg sind immer ohne Gewähr!

Haßloch war lange Zeit die Spiel bestimmende Mannschaft, vergab aber in der 22. Minute einen Strafstoß zur Führung, die zu dem Zeitpunkt verdient gewesen wäre. Lucas Franzreb schob die Kugel einigermaßen deutlich am Pfosten vorbei ins Aus.
Ab etwa Mitte der 2. Halbzeit verdiente sich die VTG den Sieg. In der 70. und 77. Minute vergab Noah Held noch zwei Hochkaräter, aber in der 84. war Nickel da und profitierte von einem verunglückten Abwehrversuch eines Haßlochers, von dessen Schuhspitze das Leder in die eigenen Maschen flog.

Foto: Einmal durfte gejubelt werden; nach Queichhambachs Siegtreffer ind er 84. durch Philip Nickel

Video: Der vergebene Elfer (Sportler86)


_


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.