Oberliga: TuS Mechtersheim – TSG Pfeddersheim

Oberliga: TuS Mechtersheim – TSG Pfeddersheim 4:0 (2:0)

Foto: Yasin Oezcelik (Nr. 14) kann jubeln, der Schlenzer von Lukas Metz schlägt ein zum wichtigen 1:0 gegen einen bis dahin Spiel bestimmenden Gast aus Pfeddersheim

Der Tabellendritte aus Pfeddersheim begann gut, war optisch feldüberlegen, konnte sich aber gegen die Abwehr um Thorsten Ullemeyer herum keine echte Torchance erarbeiten.
Der erste blaue Warnschuss bekamen die 204 Zuschauer in der 17. Minute zu sehen. Eric Veth setzte die Hereingabe von Kazuaki Nishinaka knapp vorbei.

Mit dem 1:0 in der 23. Minute durch Lukas Metz, der einen Konter über links sehr gekonnt selbst abschloss und die Kugel in den Winkel schlenzte, war es mit der Herrlichkeit der Gäste vorbei. Als nur 3 Minuten später Yasin Oezcelik die Vorlage von Veth zum 2:0 nutzte, war schon so etwas wie eine Vorentscheidung gefallen.
Pfeddersheim war sichtlich beeindruckt von der Effektivität des TuS und erholte sich bis zum Pausenpfiff nicht von dem Doppelschlag-Schock. Nach den ersten 45 Minuten war die einheimische Führung verdient. Man hatte die offensive Phase der Gäste gut überstanden und dann gnadenlos zurück geschlagen.

Ein ähnlicher Ablauf folgte in der 2. Halbzeit. Die TSG kam mit neuem Mut aus der Kabine, aber wieder schaffte man es nicht, die optische Überlegenheit in was Zählbares umzumünzen. Anders Mechtersheim; in der 67. Minute eroberte sich Oezcelik in der gegnerischen Hälfte den Ball und legte mit der ihm eigenen Routine den Ball für Veth so vor, dass der fast nicht anders konnte als zum 3:0 einzunetzen.
Mit dem 4:0 in der 74. erneut durch Veth war die Messe vorzeitig endgültig gelesen.

Fazit: Eine starke Leistung des TuS mit einem auch in der Höhe verdienten Sieg gegen einen guten Gegner wird belohnt mit dem dritten Tabellenplatz.

Testspiel: Jahn Zeiskam – Fortuna Billigheim-Ingenheim

Testspiel: Jahn Zeiskam – Fortuna Billigheim-Ingenheim 1:2 (1:1)

Der Ex-Jahner Marcel Thiede brachte den TSV mit einem tollen Freistoß in den Winkel mit 1:0 in Führung. Cengiz Yavuz glich per Kopfball aus. Markus Schneider, ebenfalls ehemals ein Zeiskamer sorgte für den Sieg des ambitionierten Bezirksligisten gegen den Verbandsligisten,

Testspiel 2/2 am Samstag: TSV Lingenfeld – SV Herxheimweyher

Testspiel 2/2 am Samstag: TSV Lingenfeld – SV Herxheimweyher 0:0

Im Testspiel zwischen A- und C-Klasse fielen leider keine Tore. Die ein oder andere Chance war da, aber vor dem Tor wurde von beiden Seiten zu zögerlich agiert und nicht konsequent der Abschluss gesucht. Das Fußball spielen an sich war aber auch nicht einfach auf dem Hartplatz, der in weiten Bereichen eher einem Panzerübungsplatz (nach der Übung wohlgemerkt) glich als einem Spielfeld. Man hätte beiden Teams was wirklich gutes getan, wenn vorher abgezogen worden wäre. Aber okay, auch mit solch wenig guten Bedingungen muss man zurecht kommen. Der Zweiklassenunterschied war, wenn überhaupt, nur in Details zu erkennen.


_

Testspiel 1/2 am Samstag: Viktoria Herxheim – TSG Jockgrim

Testspiel: Viktoria Herxheim – TSG Jockgrim 4:3 (3:1)

Foto: Marcel Hadrosek setzt sich durch und erzielt die 1:0 Führung für Herxheim

Durch das Einzelaktionstor von Marcel Hadrosek und zwei Strafstößen, beide sicher verwandelt von Steven Knoblauch, lag Herxheim mit 3:0 in Front. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Benjamin Hörner ebenfalls per Penalty der Anschlusstreffer.
Kurz bevor der eingewechselte Cristian Cenusa das vierte Tor für die Viktoria markierte, verkürzte Ralf Bittig auf 2:3 aus Sicht der Jockgrimer. Ein paar Minuten vor Spielende erzielte Hörner mit seinem zweiten Tor den 4:3 Endstand.

Foto: Jockgrims Spielertrainer Marc Staiger

Video 1: Die 2 Strafstoßtore von Steven Knoblauch


_

Video 2: Angriff Herxheim; ohne Torerfolg


_

Marco Knoll verlässt den TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim

Marco Knoll, Trainer der dritten Mannschaft, verlässt im Sommer den TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim und schließt sich dem FV Queichheim an.

Bei der Fortuna hinterlässt Marco Knoll eine Lücke, die geschlossen werden will.
Der 1. Vorsitzende des TSV, Markus Degen: „Wir danken Marco für sein Engagement bei uns und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Für unsere motivierte junge dritte Mannschaft suchen wir jetzt einen Nachfolger. Das darf auch gerne ein Neueinsteiger sein, sei es als Spielertrainer oder als „nur“ Trainer.“

Aktuell im Mittelfeld der C-Klasse Südpfalz West angesiedelt, will sich, laut Degen, die Truppe in der nächsten Saison möglichst in der Spitzengruppe etablieren. Die Trainingsbedingungen dazu werden mit dem neuen Kunstrasenplatz, der im Spätjahr zur Verfügung stehen wird, optimal sein.

Homepage TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim

Foto (SWFV): Marco Knoll bekommt im April 2018 aus den Händen von Marco Hübl den Fairnesspreis des SVWF überreicht

Testspiel: SV Weingarten – FSV Schifferstadt II

Testspiel: SV Weingarten – FSV Schifferstadt II 5:3 (1:2)

In einer munteren Partie ließ sich Weingarten weder vom böigen Wind noch von Rückständen beeindrucken und setzte sich am Ende deutlich und verdient mit 5:3 gegen den aufstiegswilligen Gegner aus der B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord durch.
Als vierfacher Torschütze für den SVW trug sich Marcel Stubenrauch in die Liste ein.


_

Testspiel: Jahn Zeiskam – 08 Haßloch

Testspiel: Jahn Zeiskam – 08 Haßloch 6:1 (1:1)

Nachdem Patrick Coenen gefährliche Haßlocher in Führung gebracht hatte, glich Christian Liginger geschickt aus. Da die Stürmer des Turnerbundes mehrfach am guten Gästekeeper Yannik Sahin scheiterten, ging es mit dem Remis in die Pause. Letztlich setzte sich jedoch die Routine des Verbandsligisten klar durch.

Testspiel: FV Dudenhofen – FC Bienwald Kandel

Testspiel: FV Dudenhofen – FC Bienwald Kandel 5:1 (3:1)

Video: Ein Dudenhofener Angriff


_

Fußballschule Behr – Die Camp-Termine für 2019

Die Camp-Termine für 2019 der Fußballschule Helmut Behr in Bellheim

Schon im Februar geht es los mit dem Winterferiencamp
in der Bellheimer Fortmühlhalle vom 25. bis 27. Februar 2019

DOWNLOAD Info- und Anmeldeformular für das Winterferiencamp 2019


Osterferiencamp 2019 vom 23. bis 26. April 2019

DOWNLOAD Info- und Anmeldeformular für das Osterferiencamp 2019


Sommercamp 1 vom 1. bis 4. Juli 2019

Sommercamp 2 vom 5. bis 8. August 2019

Herbstcamp 2019 vom 30. September bis 4. Oktober 2019
ACHTUNG: am 3. Oktober kein Camp, da Feiertag

Wintercamp vom 2. bis 4. Januar 2020

Dieser Beitrag verfällt am Saturday April 27th, 2019 um 5:10pm

Bananenflankenliga in Landau

Bananenflankenliga

Team Bananenflanke ist ein innovatives Fußballprojekt speziell für Kinder mit geistiger Beeinträchtigung. Der Dachverband der jeweiligen Teams ist die Bananenflankenliga e.V. Die Teams sind deutschlandweit vertreten. Im Vordergrund steht der Fußball, doch dahinter noch viel mehr.
Zur Homepage

Die Round Table-Bananenflankenliga ist ein in Regensburg entstandenes und bislang einzigartiges Projekt – eine bundesweite Fussballliga für geistig behinderte Kinder und Jugendliche, die großen Sport zeigen möchten.
Zur Homepage

Zum ersten Mal in der Geschichte des Bundesverbandes der deutschen Bananenflankenligen wird es am 26. Januar 2019 ein Fußball-Hallenturnier mit bundesweiter Beteiligung in Landau geben. Ausrichter des „Round Table Deutschland Cups“ ist das Team Bananenflanke (BFL) Südpfalz. Sportlicher Schirmherr ist der ehemalige Fußball-Profi Benjamin Auer, in dessen „Fitness World“ das Turnier ausgetragen wird.

Foto rechts: Fußballer der Mannschaft Bananenflanke Südpfalz mit Markus Degen, einem von vier ehrenamtlichen Trainern

Das Turnier beginnt um 11:00 Uhr, Siegerehrung ist gegen 16:00 Uhr. Um die Verpflegung der Besucher kümmern sich Helferinnen der Vereinigung „Lady Circle“.
Der Eintritt ist frei.

Anfahrt

Spielplan