Hallenturnier Herxheim 2018 – Tag 1

Viktoria Herxheim – Hallenturnier 2018 – Tag 1

Spielplan und Ergebnisse zum Herxheimer Hallenturnier 2018

Nach einem zähen Beginn nahm das Turnier mit dem dritten Spiel, Zeiskam gegen Offenbach, Fahrt auf. Das war eine gute und spannende Partie, die leistungsgerecht 3:3 Unentschieden endete. Den (Tor-)Vogel schoss Herxheim 1 ab, als man Mörlheim mit 11:1 überrollte. Die weiteren Spiele waren trotz des ein oder anderen höheren Ergebnisses weitgehend ausgeglichen. So zog z.B. Bad Bergzabern, das dankenswerter Weise kurzfristig für Wollmesheim eingesprungen war, zwar deutlich mit 1:6 gegen Zeiskam den Kürzeren, aber 4 der 6 Gegentore fielen erst kurz vor Spielende, als klar war, dass die Niederlage nicht mehr abzuwenden war.
Eine kleine kuriose Überraschung war der Sieg Billigheim/Ingenheims gegen Herxheim 1. Trotz Herxheimer Überlegenheit blieb es bis Sekunden vor Schluss beim 0:0. Dann hatte Dennis Bohlen plötzlich die 1000%-Gelegenheit zum Treffer, versemmelte diese und bugsierte die Kugel quasi mit der Schlusssirene aus spitzem Winkel doch noch ins Netz.
Auch wenn man in 3 Spielen 2 Niederlagen quittieren musste, war Herxheim 2 das Überraschungsteam des Tages. Nur aufgrund punktueller Schwächen musste man den haushohen Favoriten Offenbach und Zeiskam die Punkte überlassen.

Spannung ist für den 2. Tag garantiert, da auch die bisher punktlosen Teams aus Mörlheim und Kapellen-Drusweiler noch die Chance haben in 2 weiteren Gruppenspielen maximale Punkte einzufahren und sich dadurch evtl. ins Halbfinale zu kämpfen.

Foto: Zeiskams „Oldie but Goldie“, Sahin Pita trifft per Kopfball gegen Bad Bergzabern


Kommentare

Hallenturnier Herxheim 2018 – Tag 1 — 2 Kommentare

  1. Pingback: Viktoria Herxheim - Hallenturnier 2018 - Pfalzfussball.de

  2. Pingback: Hallenturnier Herxheim 2018 – Tag 2 - Pfalzfussball.de

Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.