D-Klasse: Viktoria Herxheim III – SG Albersweiler/​Eußerthal II

D-Klasse: Viktoria Herxheim III – SG Albersweiler/​Eußerthal II 1:1 (1:0)

Foto: Traumtor von Dupljanin zum 1:0 in der 38. Minute; keine Chance für den guten Gästekeeper Jörg Heinrich

Bevor wir wieder zu der nach der aus Scheibenhardt nächsten schlechten Meldung kommen, zuerst mal was positives.
Die Partie zwischen Herxheim und Albersweiler/​Eußerthal war gutklassig und von Anfang bis Ende spannend. Und an diesem Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden. Das katapultiert die Viktoria, wie gewünscht an die Tabellenspitze. Albersweiler/​Eußerthal festigt mit dem Punkt seine Position im Verfolgerfeld.

Timo Dupljanin hatte Herxheim mit einem Traumtor von links in den rechten Winkel kurz vor der Pause in Führung gebracht. Der Gästegoalgetter Dominik Renneis glich mit seinem 26. Saisontreffer kurz nach der Pause zum 1:1 aus. Herxheim konnte in der 2. Halbzeit nicht an seine Linie aus der ersten anknüpfen, hatte allerdings mit den Albersweiler/​Eußerthalern einen richtig guten Gegner zu Gast, der in den zweiten 45 Minuten den Respekt endgültig abgelegt hatte und dem Favoriten auf Augenhöhe begegnete.

Überschattet wurde die Partie von der schweren Verletzung von Viktoria-Keeper Sicco Kaschewski, der sich ohne gegnerischen Einfluss die Achillessehne riss. Nach der Diagnose im Krankenhaus, wurde er mit eingegipstem Fuß nach Hause entlassen. Ob eine OP nötig ist, entscheidet sich Anfang der Woche.
Auch von hier aus, GUTE BESSERUNG, Kasche!

Bilder vom Spiel


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.