B-Klasse: Türkgücü Germersheim : VfR Sondernheim

B-Klasse: Türkgücü Germersheim : VfR Sondernheim 1:5 (1:1)

Bericht des VfR Sondernheim (auf Facebook)

Im Stadtderby gegen Türkgücü Germersheim konnten wir am Sonntag einen weiteren Dreier im Kampf um den Aufstieg einfahren. Dass dies keine leichte Aufgaben werden sollte, wussten wir, da das Hinspiel die einzige Niederlage der bisherigen Saison für uns war.
Uns war bekannt, dass der Gegner momentan Probleme hat eine Mannschaft zu stellen, jedoch merkten wir dies in den ersten 45 Minuten nicht und konnten froh sein mit einem Unentschieden (1:1) in die Halbzeitpause zu gehen. Torschütze auf unserer Seite war Cengiz Yavuz mit einem Strahl in den Winkel. Beim Gegentreffer begleiteten wir den Stürmer und luden ihn ein, frei auf das Tor zu schießen. Kurz vorm Halbzeitpfiff durfte sich unser Torhüter auszeichnen und parierte eine Doppelchance der Gastgeber.
In der zweiten Halbzeit merkte man den Germersheimern an, dass die Kräfte schwanden und wir immer stärker wurden. Dadurch konnten wir viele Chancen erspielen, die dann letztendlich von Yavuz, Vogel und Sari verwertet wurden.

Ergänzend möchte ich anmerken, dass das Spiel bei Verwertung der Chance für Türkgücü kurz vor der Pause und der danach evtl. hätte kippen können. Aber da zeichnete sich der Sondernheimer Torwart mit glänzenden Paraden aus und bewahrte sein Team vor einem Rückstand.
Der Sieg für Sondernheim geht natürlich in Ordnung und ist verdient, wenn auch vielleicht um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen.

Bilder vom Spiel


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.