B-Klasse: FV Heiligenstein II – SV Weingarten

B-Klasse: FV Heiligenstein II – SV Weingarten 3:4 (2:3)

Der SV Weingarten fuhr im zweiten Rundenspiel den zweiten Sieg ein. Gegen einen bärenstarken Gegner hatte man sich nach einer guten halben Stunde Spielzeit eine 3:1 Führung erarbeitet und musste kurz vor der Pause noch den 2:3 Anschluss hinnehmen. Im zweiten Spielabschnitt glichen die Heiligensteiner sogar aus, keineswegs unverdient. Aber kurz vor Ende, in der 80. Minute konnte der eingewechselte Bastian Wobst die Vorlage von Nico Kruse zum Siegtreffer nutzen.

Der SVW ging durch Albert Goehring in der 19. Minute in Führung. Den Angriff über die von Nico Kruse beackerte linke Seite schloss er mit dem 0:1 ab. Janis Volk vollendete in der 27. Minute vor 60 Zuschauern die gute Hereingabe von Maik Harenburg zum 1:1 Ausgleich. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, in der 30. Minute, nach einem Eckball zog Raphael Schweitzer aus 18m flach ab und traf. Dem FVH-Tormann Constantin Gallo war die Sicht versperrt, zudem wurde der Ball noch leicht abgefälscht – die Kugel schlug 1m neben Gallo ein zum 1:2.
Göehring erhöhte in der 33. auf 3:1. Von rechts kommend umkurvte er Gallo und schob ins lange Eck ein. Fast mit dem Pausenpfiff von Schiri Patrick Wrase gelang dem FVH der 2:3 Anschlusstreffer. Daniele Grosso zog aus 24m ab und ballerte das Spielgerät unhaltbar für Sebastian Ehlert in den Winkel.

In der 58. Minute erzielte Halil Huskaj (laut Schiedsrichter; ich habe Maik Harenburg notiert!?) das 3:3. Ein schönes Tor des Schützen – wer auch immer es war – aus 18m in den Winkel. Der 2 Minuten zuvor eingewechselte Bastian Wobst nutzte in der 80. Minute die Vorlage von Nico Kruse zum 4:3 Siegtreffer für den SV Weingarten.
Die wütende Schlussoffensive der Gastgeber überstand Weingarten unbeschadet, konnte allerdings seinerseits auch gute Kontermöglichkeiten nicht verwerten.

Mit dem Dreier sprang der weiterhin verlustpunktfreie SV Weingarten auf den vierten Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag (14:00 Uhr) reist der FV Heiligenstein II zur Reserve von FC Lustadt. Tags zuvor begrüßt der SV Weingarten SG Limburgerhof II vor heimischem Publikum in der Arena – Anstoß ist um 17:00 Uhr.

Bilder vom Spiel


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.