B-Klasse: ASV Schwegenheim – SV Weingarten

B-Klasse: ASV Schwegenheim – SV Weingarten 1:7 (1:2)

Tore:

Fotos: 0:1 per Elfer durch Kaiser nach Foul an Sommer. Der gut haltende Max Claus hatte hier wie auch bei den anderen Treffern keine Abwehrchance

In der 1. Halbzeit tat sich der Tabellenführer aus dem Schwegenheimer Nachbardorf gegen aufmüpfige Gastgeber noch recht schwer. Die erste richtig gute Torchance hatte gar der ASV in der 4. Minute. Im allerletzten Moment musste auf der Linie geklärt werden. Bei einem Angriff in der 12. Minute konnte Jens Sommer nur unfair gestopt werden. Den Strafstoß versenkte Pascal Kaiser sicher zum 1:0, nachdem das Schlammloch am 11m-Punkt einigermaßen hergerichtet war. In der 28. Minute schlug die Legende des ASV Schwegenheim zu, Marco Cölsch erzielte nach einer genauen Hereingabe den 1:1 Ausgleich. Der hatte allerdings nur knapp 10 Minuten Bestand. In der 37. gelang Sommer mit einem schönen Schlenzer von rechts ins lange Eck die 2:1 Halbzeitführung für Weingarten.

In der 2. Halbzeit ging es dann Schlag auf Schlag, am Ende war der 7:1 Kantersieg perfekt gemacht.
51. 1:3 Dominik Bonifart nach Hereingabe von Kaiser
54. 1:4 Harun Karagül nach einem Eckball
66. 1:5 Kaiser mit direkt verwandeltem Eckball
69. 1:6 Bonifart, der von der guten Vorarbeit Marvin Kripps profitierte
73. 1:7 Pascal Kaiser schnürt seinen Dreierpack zum Endstand

Foto: Einmal konnte Ex-Oberligatorjäger Marco Cölsch einnetzen; hier behielt Nazmi Seyman die Oberhand

Klar, ein auch in der Höhe verdienter Sieg nach kleinen Anfangsproblemen. Mit den niedrigen Temperaturen und vor allem dem schlammigen Platz musste man erstmal zurecht kommen. Die schwierigen Bodenverhältnisse – es war teilweise schwer zu unterscheiden zwischen rutschen und gefoult worden sein – machten Schiri Hassan Alhomsy die Arbeit nicht gerade leicht; insgesamt absolvierte er das von beiden Seiten vorbildlich fair geführte Derby bravourös.

Schwegenheim muss seine nötigen Punkte gegen den Abstieg gegen andere Kontrahenten holen. Weingarten war über die 90 Minuten eine Nummer zu groß. Auf die Leistung, vor allem die der 1. Halbzeit kann man aufbauen. Der Nichtabstieg wird sicher nicht leicht zu erreichen sein, scheint aber auch nicht (mehr) unmöglich.
Der SV Weingarten hat eine keineswegs leichte Aufgabe am Ende souverän bewältigt und überwintert, psychlogisch wichtig, auf dem Platz an der Sonne.

Bilder vom Spiel folgen

Foto: Dennis Hook


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.