ABBRUCH im Kreispokal: FV Heiligenstein – TuS Mechtersheim II

Kreispokal: FV Heiligenstein – TuS Mechtersheim II [ABBRUCH]

Beim Stand von 2:0 für Heiligenstein wurde das Pokalderby vom Schiedsrichter in der 78. Minute zunächst unterbrochen. Als nach einer halben Stunde das Flutlicht immer noch nicht vollständig funktionierte – die diversen Lampen schalteten sich abwechselnd ein und aus – folgte der Abbruch.

Bildergalerie vom Spiel

Pech für den FVH, denn der Sieg war trotz der noch ausstehenden 12 Minuten Spielzeit im Grunde genommen sicher. Heiligenstein hatte die Abwehrlücken der Gäste zu zwei Toren genutzt und wäre absolut verdient in die nächste Runde eingezogen. Mechtersheim konnte sich gegen engagierte Gastgeber speziell in der Offensive kaum mal aussichtsreich in Szene setzen. Erst spät erarbeitete man sich tendenziell gefährlichere Situationen. Aber das hätte für die Blauen höchst wahrscheinlich nicht mehr gereicht, um noch die zwei Treffer zu erzielen, die für die Verlängerung nötig waren.

Also großes Pech für die klar bessere und in Führung liegende Mannschaft. Laut Info von vor Ort wird das Spiel wiederholt werden.
Zumindest, so als kleinen Bonus, hat man dann die Möglichkeit das Pokalderby der interessierten Öffentlichkeit vorher anzukündigen. Dann kommen vielleicht/hoffentlich mehr Zuschauer als es aktuell der Fall war.

Foto: Erleuchtung fand Mechtersheims 1. Vorsitzender Holger Lorfing mangels Flutlicht lediglich im Display seines Smartphones…

Auch wenn das Spiel ein Muster ohne echten Wert ist, werde ich wohl ein paar Bilder vom Spiel noch veröffentlichen im Laufe des Tages

Foto: Flutlicht; geht (rechts), geht nicht (links)

Foto: Kurz nach Anstoß

Shot with FIMO EPR 64.


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.