A-Klasse: TuS Mechtersheim II – TSV Lingenfeld

A-Klasse: TuS Mechtersheim II – TSV Lingenfeld 2:0 (1:0)

Einen insgesamt ungefährdeten und verdienten Sieg fuhr der „kleine“ TuS im Sonntagabendspiel gegen Lingenfeld ein.
In der 21. konnte David Steckbauer die gute Vorarbeit von Ali Dib auf links außen und dessen Flanke zum 1:0 verwerten. In der 54. war es die Hereingabe von Johannes Becker, die Mehmet Ekren mit dem 2:0 vollendete.
Lingenfeld bemühte sich stets, hatte aber nur eine wirklich hockkarätige Torchance. Cengiz Buyruk zog von links außen Richtung langer Winkel ab und zwang Kai-Nelson Dreißigacker zu einer Glanzparade.

In beiden Teams ist Potenzial genug, um (mindestens) eine ruhige Runde zu spielen. Aber hüben wie drüben ist noch Feintuning nötig, um der gefährlichen Zone zu entgehen – Arbeit für die Trainer…

Foto: Eichi – Mechtersheims Glücksbringer


Schreibe Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.